FAQ

Workshops:

Kann ich mich telefonisch zu den Workshops anmelden?

Die Anmeldung zu Workshops und Seminaren kann nur online über die Webseite www.bewusste-eltern.at erfolgen. Jede Anmeldung ist verbindlich. Die Anmeldungen zu Workshops und Seminaren werden nach dem Datum des Zahlungseingangs gereiht. Falls ein Workshop ausgebucht ist, informiere ich Dich und Du bekommst natürlich sofort Dein Geld zurück.

Kann ich das Workshop-Programm am ersten Termin vor Ort zahlen?

Ich ersuche Dich um Verständnis, dass dies – sollten es mehrere Teilnehmer machen - aufgrund des Verwaltungsaufwandes nicht möglich ist, da ansonsten der Workshop nicht pünktlich beginnen könnte und die anderen Teilnehmer warten müssten.

Kann ich meine Kinder zu den Workshops mitbringen?

Da die Workshops für Erwachsene konzipiert sind und es keine Kinderbetreuung vor Ort gibt, ist dies leider nicht möglich.

Zu den Familienberatungen kannst Du natürlich gerne Deine Kinder mitbringen.

Bekomme ich mein Geld anteilig zurück wenn ich an einem der Module des Workshop-Programms nicht teilnehmen kann?

Nein, falls Du einen Termin versäumst, kannst Du dieses Modul nach vorheriger Vereinbarung entweder im gleichzeitig (an einem anderen Wochentag) laufenden Programm oder in einem der zwei nächsten Programme nachholen.

Wie viele Leute nehmen an einem Workshop teil?

Ab drei Teilnehmern wird der Workshop abgehalten. Es können höchstens 15 Personen an einem Workshop teilnehmen.

Muss oder sollte ich meine persönlichen Themen anderen Teilnehmern mitteilen?

Nein. Es besteht keinerlei Verpflichtung dazu und es wird auch niemand aufgefordert, persönliche Themen in der Gruppe zu teilen. Du arbeitest mit Deinen Unterlagen für Dich alleine. So Du dies möchtest, kannst Du natürlich gerne neue Erkenntnisse, Berichte über gewünschte Veränderungen und positive Entwicklungen mit anderen Teilnehmern teilen. Der vertrauliche Umgang mit privaten Informationen wird im Vorfeld mit allen anderen Teilnehmern verbindlich vereinbart.

Erfahren andere Personen irgendetwas über mich/meine Themen?

Nein. In Ausübung meines Berufes bin ich zur Verschwiegenheit und Geheimhaltung sämtlicher persönlich relevanten Informationen, die mir im Rahmen der Leistungserbringung bekannt werden, verpflichtet. Verschwiegenheit und Geheimhaltung gelten auch über den Zeitraum der Zusammenarbeit hinaus.

Falls Du weitere Fragen hast, lies bitte die AGB, schreib mir oder rufe mich unter 0650 915 14 12 an. Ich beantworte gerne alle Deine Fragen.