Über mich margit dechel

 

Mein Name ist Margit Dechel, ich bin 1961 in Wien geboren, seit 1989 glücklich verheiratet und seit 1992 Mutter eines Sohnes.

Vor 25 Jahren begann meine Reise zu mir selbst. Die Herausforderungen des Mutter-Seins führten mich auf den Weg der Selbsterfahrung. Seither ist mein Lebensthema die Bewusstseins-Forschung und meine Leidenschaft die Ergründung familiensystemischer Zusammenhänge und Interaktionen.

Von 1998 bis 2001 absolvierte ich die Ausbildung zur diplomierten Familienberaterin. Es folgten zahlreiche weitere Ausbildungen, denn es war mir wichtig, verschiedene Methoden und Lösungsansätze zu lernen. Seit damals begleite und unterstütze ich Menschen im Beratungskontext, leite Workshops und Selbsterfahrungs-Seminare.

 

Meine Erfahrungen

„I walk my talk“, ich lebe, was ich sage. Ich habe unermüdlich geforscht, Wissen gesammelt, dutzende Selbsterfahrungs-Kurse besucht, Ausbildungen absolviert und Methoden gelernt. Und ich habe alles Gelernte kontinuierlich und konsequent in meinem Leben umgesetzt. Es ist nicht nur das gelernte Wissen, sondern vor allem die eigene Erfahrung und Transformation, die mich zur Expertin für jegliche familiäre Herausforderungen macht.

 

Forschungsreise ins Innere

Als Mutter war ich anfangs oft überfordert - und ging den Weg raus. Was ich dabei entdeckte, war zugegebenermaßen teilweise schmerzhaft, denn mein damaliges Selbstbild entsprach in vielen Punkten nicht meiner inneren Wahrheit. Vor allem aber war es ein spannender Weg in mein Bewusstsein, in mein Denken und Fühlen, meine Überzeugungen und Glaubenssätze. Vom „inneren Kind“ zur Erwachsenen. Vom „emotionalen Drama“ aus Wut, Ärger, Angst, Schuld, Scham und Hilflosigkeit in die Klarheit, Gelassenheit, Freiheit und Fülle eines eigenverantwortlichen, selbstbestimmten und glücklichen Lebens.

 

Ein lohneswerter Weg

Dieser Weg hat sich tausendfach gelohnt. Für mich und für meine Familie. Jede Erkenntnis meiner selbst samt Integration meiner abgelehnten Anteile hat sich sehr positiv auf meine (Herkunfts- und Kern-)Familie, insbesondere unseren Sohn und meine Beziehung zu ihm ausgewirkt.

 

Das kannst Du von mir erwarten

Als Beraterin bin ich klar und schnörkellos, humorvoll, integer und echt. Immer ganz für Dich da, im Hier und Jetzt. Das kann Dir manchmal unbequem erscheinen. Durch meine Präsenz, Klarheit und Wahrhaftigkeit wirst Du mit Deiner inneren Wahrheit, den unbewussten und ungeliebten Anteilen in Dir konfrontiert. Das kann erstmal wehtun und Widerstände auslösen. Aber keine Sorge, ich bin für Dich da und begleite Dich durch alles, was in Dir auftaucht, was gesehen und angenommen werden will.

In meinen Workshops und Beratungen gehe ich mit Dir den Weg in die Leichtigkeit und Klarheit Deines erwachsenen bewussten Eltern-Seins. Den Weg in Dein Glück, das für Deine Kinder die Basis für ein glückliches, selbstbestimmtes und freies Leben ist. Deine Kinder werden es Dir danken!

joy

 

Einige meiner Ausbildungen

1995–2003    Lebensschule (Institut Psy-Dynamics)  Seminar-Assistenz, Innere Kind-Arbeit, Familiendynamiken, NLP 
1998–2001   Dipl. Familienberaterin (Sympadeia – Verein für integrative Bildung) auf Basis systemische Familientherapie/Gestalttherapie
2002–2003   Zusatzausbildung Psychodrama (Maria Theresia Schönherr)
2004–2005   Hypnose (Franz Pissinger)
2006–2009   Free Spirit Training, Selbsterfahrung, Trainer-Ausbildung, Assistenz, Kursleitung (Bruno Würtenberger)
2010   Systemische Strukturaufstellung (Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd)
2014–2015   Ausbildung in systemischer Aufstellungsarbeit (Amaté)
2018   Provokative Interventionen nach Frank Farelly (Nick Kemp)